Ihr Merkzettel

Bisher wurden noch keine Assets zur Merkliste hinzugefügt.

Mit diesen Trendsportarten die Freiheit spüren!

05.12.2018

Ob rein in die Skischuhe, rauf auf die Bretter oder raus aufs Eis, Jochen Schweizer weiß, wie man sich seinen Weg auch abseits der Pisten bahnt und ganz eigene Spuren setzt.

München, 28.November 2018. Der Erlebnis-Spezialist Jochen Schweizer bietet außergewöhnliche Erlebnisse an, die zu aufregenden Abenteuern abseits der gewohnten Pfade einladen. Denn mit tausenden anderen Abfahrern die Skipiste zu teilen, sorgt nicht bei jedem für das größtmögliche Freiheitsgefühl.

Sobald der Winter Einzug gehalten hat, verwandelt sich die Umgebung in eine traumhafte Schneelandschaft, die nur darauf wartet, entdeckt zu werden. Dabei ist es egal, mit welchen Hilfsmitteln das unberührte Weiß erkundet wird - Hauptsache es wird erkundet. 

Biathlon ist eine der Disziplinen, die sich seit geraumer Zeit zu einer Trendsportart am Fernsehgerät entwickelt hat. Daher stellt sich die Frage: Warum nicht mal selbst das Gewehr satteln und mit den Langlaufskiern über die Loipe fegen?

Was im Fernsehen so einfach aussieht, ist in Wirklichkeit Leistungssport auf höchstem Niveau. Bei einem eintägigen Biathlon-Kurs werden die Grundlagen des beliebten Wintersports gezeigt und direkt ausprobiert. Natürlich darf eine ausführliche Einweisung in die Handhabung der Waffe, sowie Instruktionen für die richtige Skate- und Schießtechnik nicht fehlen.

Die perfekte Mischung aus Freiheitsgefühl, Sport und Natur gibt´s hingegen beim Skitourengehen. Hier wird Individualismus gelebt, denn das Erlebnis findet abseits der Pisten statt und gibt dem Sportler das einzigartige Gefühl, den Berg auf eigene Faust zu erkunden. Dabei kommt es vor allem auf die richtige Technik an - sowohl beim Rauflaufen als auch beim Abfahren. Diese und andere Tricks erlernt man mit einem ortskundigen Guide. 

Richtig aufregend wird es dann beim Eisklettern. Dort, wo gewöhnlich die Wassermassen tosend in die Tiefe stürzen, werden im Winter luftige Höhn erklommen. Eisfallklettern ist gesichertes Klettern an einem gefrorenen Wasserfall mit Seil und Steigeisen, Pickel und Schraubkarabinern. Davor gibt es auch hier eine Einführung in die Kletter- und Sicherungstechniken, damit beim Eiskletterkurs auch alles glatt läuft.

Mit diesen spannenden Trendsportarten zeig Jochen Schweizer, dass der Winter nicht gleichbedeutend mit Skifahren sein muss. Damit werden neue Wege eingeschlagen, die abseits des sonstigen Pisten- und Loipentrubels für jede Menge Spaß und Action sorgen.